Bräunlinger Straßenmusiksonntag - Alberto hört nicht auf mit dem Zauberzirkus am 28.08.2016 von 11:00 bis 18:00 Uhr

15. Bräunlinger Straßenmusiksonntag am 27. und 28. August 2016

Alle 2 Jahre, am letzten Wochenende im August, wird Bräunlingen zum "Mekka der Straßenkunst":
Von überallher reisen Gaukler, Spaßmacher und Musikanten an, verhängen den Ausnahmezustand über Bräunlingen, pflanzen Nostalgie, Tempo und gute Laune ins idyllische Ambiente des Zähringer-Stadtkerns. Um 11 Uhr geht´s los - und dann geht´s rund: Ohne Pause bis 19 Uhr läuft das größte Straßenkunst-Festival des deutschen Südwestens.

Viele tausend Schwarzwälder und auswärtige Gäste kennen und lieben schon die Ausnahme-Atmosphäre dieses Festes, das als Veranstaltungshöhepunkt der Stadt und der Region alle zwei Jahre wiederkehrt. Eintrittsgeld braucht keiner mitzubringen, aber möglichst viel Zeit. Denn der Straßenmusiksonntag 2016 ist wieder überall voll mit Aktion, buchstäblich an allen Ecken fesselt er die Sinne: Hier die Gaukler mit halsbrecherischen Jonglagen, da die Klampfenmänner, denen Fernweh aus allen Knopflöchern weht. Dort duelliert sich Dixie-Musik mit afrikanischen Trommeln, gegenüber hält man sich die Bäuche vor Lachen über Pantomines Streiche. So ist Straßenmusiksonntag.

Über die ganze Altstadt verteilt locken Festlauben mit Kühlung und Gaumenfreuden. Etwa 12 Pausen-Oasen im turbulenten Festgetümmel, alle taufrisch aufgerüstet mit Verlockungen, von denen man sich überraschen lassen sollte.
Kinder sind Ehrengäste. Für sie spielt nicht nur Musik auf der Straße sondern auch Clowns, Marionettentheater und Mitmach-Theater.
Auch das Kunsthandwerk bekommt am Bräunlinger Straßenmusiksonntag seine Plattform: Beim Fest-Slalom entdeckt man Töpfer und Holzschnitzer bei der Arbeit, die Puppenkleider-Schneiderin zeigt Tricks und Kniffs, Künstler lassen ihre Phantasien auf Seide fließen.

Am Samstag, den 27. August startet die „Musiknacht mit Budenzauber“ um 18 Uhr mit einem Eröffnungs-Top-Act auf der SÜDKURIER-Hauptbühne vor dem Rathaus. In den Hütten und Lauben sorgen die Bräunlinger Vereine & Gastronomen bis tief in die Nacht für Stimmung und Unterhaltung.

Am Sonntag, den 28. August beginnt der Staßenmusiksonntag um 11 Uhr.
Das Straßenprogramm mit rund 50 Gruppen aus allen Bereichen der "Asphaltkunst" dauert nonstop bis um 19 Uhr.
Bräunlinger Straßenmusiksonntag

Weitere Informationen:

Tweet